Seiteninhalt
Home / Übersicht / Internet ohne Festnetzanschluss

Internet ohne Festnetzanschluss

Alternative zum Telekom Hausanschluss

Wer nach einer Alternative zum Telekom Hausanschluss sucht und ins Internet ohne Festnetzanschluss möchte um sich die doch sehr üppigen Erschließung Kosten zu sparen wird vermutlich nicht viel finden. Aber eine kostengünstige Variante hätten wir als Vorschlag in petto. Voraussetzung dafür ist das Mobilfunkempfang mit LTE also 4G am benötigten Standort vorhanden ist. Am einfachsten überprüfen sie dies mit ihrem Smartphone.

In unserem 1. Beispiel versuchen wir die Kostengünstigste Möglichkeit einzurichten. Optional kann diese selbstverständlich je nach Budget erweitert werden. In der 2. Variante möchten wir allen die auf eine Fritzbox nicht verzichten möchten auch diese Möglichkeit aufzeigen.

Nachfolgend eine Skizze wie wir uns den Aufbau der Geräte vorstellen. Weiter unten dann zur Übersicht eine Materialliste.

Variante 1 – Internet ohne Festnetzanschluss – Was wird benötigt

Mobiler RouterAls wichtigstes Gerät benötigen sie einen Mobilen Router mit USB – LTE Stick und SIM-Karte für Datentarif. An diesen Mobilen Router können sie einen PC oder Laptop per Datenkabel direkt anschließen oder via W-LAN anmelden. Somit hätten sie schon mal die Möglichkeit zumindest mit einem Gerät über LAN-Kabel oder über W-LAN mit mehreren Geräten im Internet zu surfen. Ein Mobiler Router liegt bei der Anschaffung um die 25€ und ein LTE – Stick bei etwa 50€ einmalig. Für eine SIM-Karte werden dann zwischen 7€ und 20€ Monatlich fällig je nach dem welchen Anbieter bzw. welchen Tarif Sie wählen (Siehe Tabelle unten). Bei manchen Mobilfunkanbietern wird sogar ein LTE-Stick im Tarif kostenlos mit angeboten. Nicht gerade schickeste Lösung aber doch eine Günstige Variante.

Variante 2 – Mit Hilfe der Neuen Fritzbox 7530

FritzBox 7530Eine 2. Variante besteht darin anstatt des Mobilen Routers einfach die Fritzbox 7530 für die Internetverbindung einzurichten. Diese Neue Fritzbox verfügt über eine USB 3.0 Schnittstelle in die man einen LTE Stick mit SIM-Karte einstecken kann. Somit wird auch bei dieser Variante kein DSL-Anschluss über Kabel benötigt.

Der Vorteil dabei ist das die Fritzbox schon über 4 LAN/Ethernet Ports verfügt und kein Switch benötigt wird. Außerdem können alle Produktvorteile die eine Fritzbox eben bietet genutzt werden. Nachteil die Fritzbox ist etwas teurer als ein Mobiler Router. Der Preis für die Anschaffung liegt etwa bei 120€. Jedoch wird dieser Nachteil durch den immensen Funktionsumfang der 7530 locker wieder ausgeglichen. Einen Ausführlichen Bericht zur Fritzbox 7530 haben wir hier verfasst. Beachten Sie Außerdem die Materialliste weiter unten.

Die Lösung für Vielsurfer bis 200 GB

Eine weitere Möglichkeit besteht beim Mobilfunkanbieter Congstar. Dieser bietet einen Sogenannten Homespot für Vielsurfer an. Wer also Monatlich ein höheres Datenvolumen bis zu 200 GB benötig sollte sich diese Angebot einmal etwas näher ansehen. Der Congstar Homespot wir in 3 Kategorien unterteilt und bietet ein Monatliches Datenvolumen zwischen 30 und 200 GB an. Eine Datenmenge die ausreichen sollte.

Leider kann man den Homespot nicht an verschiedenen Orten betreiben und somit Beispielsweise am Wohnort und auf dem Campingplatz nutzen. Dieser ist zwar über Mobilfunk erreichbar aber an einen festen Standort gebunden. Hierfür eignen sich dann nur die Datentarife wie sie unten in der Tabelle angegeben sind. Ein netter Vorteil des Vertrages, sollten Sie den Anschluss für längere Zeit nicht benötigen können Sie diesen einfach Pausieren. Somit entstehen Ihnen im ungenutzten Zeitraum keine laufenden Kosten.

Übrigens nicht  irritieren lassen wenn in der Leistungsbeschreiben steht das telefonieren über den Homespot nicht möglich ist. Gemeint ist das es keine GSM Rufnummer wie beim normalen Handyvertrag dazu gibt. IP Telefonie wie sie von vielen Anbietern angeboten wird wie Beispielsweise Sipgate ist in jedem Fall möglich.

Zur Übersicht hier die 3 Tarife im Congstar Homespot. Mit Klick auf den Tarif geht es zum Anbieter mit weiteren Informationen.

Bilder Congstar.de Preis kann jetzt höher sein!

Soweit alles geregelt dann kann man nun nach Belieben erweitern. Beispielsweise schalten sie an den Mobilen Router oder ihre Fritzbox einen Switch an und von diesem weiter an einen Accesspoint. Und schon verfügen sie über W-LAN in weiteren Bereichen in ihrem Gebäude. Selbstverständlich auch mit mehreren Accesspoints auf verschiedenen Stockwerken. Vorausgesetzt die LAN Verkabelung ist im Gebäude vorhanden. Über diese können natürlich auch vom Switch aus Kabelgebundene Geräte angeschlossen werden.

Internet ohne Festnetzanschluss – Aber mit Telefon

Internet ohne FestnetzanschlussSie hätten aber gerne einen Telefonanschluss. Auch dafür gibt es im Zeitalter von All-IP eine Lösung um ohne Hausanschluss telefonieren zu können. Über den Anbieter SIPGATE können sie Rufnummern in ihrem Anschlussbereich mit der Örtlichen Vorwahl sogar ohne Monatliche Grundgebühr bestellen. Verbinden sie nun ein VOIP Schnurlos-Telefon oder Schnurgebundenes-Telefon mit ihren Switch oder der Fritzbox und ihr Telefonanschluss ist komplett. Selbstverständlich können sie auch das Telefon über eine vorhandene LAN Verkabelung zu benötigten Standort weiterschalten. So lassen sich auch weitere Telefone anbinden. Entweder über Kabel direkt am Switch oder via DECT an einer Basisstation. Achten sie bitte darauf wenn sie sich einen Switch zulegen das dieser über genügend Ports für all ihre Geräte verfügt.

Selbstverständlich sind die beschriebenen Variationen nicht zu vergleichen mit einer Kabelgebundenen Anbindung ihres Gebäudes. Aber eine sehr kostengünstige Möglichkeit die man überdenken sollte.

Die Materialliste Variante 1 & Variante 2

Bild Typ Preis Angebot
Mobiler Router TP-Link TL-MR3020 (Variante 1)
Amazon.de
FritzBox 7530 AVM – Fritz!Box 7530 (Variante 2)
Amazon.de
Mobile Router LTE Surfstick – HUAWEI E3372
Amazon.de
SIM-Karte SIM Karte Congstar Daten S (D1-NETZ) Ab EUR 7,99 mtl.* Congstar.de
SIM-Karte SIM Karte 1&1 Daten LTE M (e-Netz) Ab EUR 6,99 mtl.* 1 und 1.de
 Netgear GS108GE Switch – Netgear GS108GE
Amazon.de
 Internet ohne Festnetzanschluss WLAN Repeater/Accesspoint 300 Mbits
Amazon.de
 Gigaset C430A Go Telefon Gigaset C430A Go
Amazon.de

Alle Preise inkl. MwSt. * Preis kann jetzt höher sein.

Nun benötigen Sie nur noch eine kostenlose Rufnummer. Diese gibt es bei Sipgate. Einfach anmelden und Rufnummer aussuchen.

Direkt zu Sipgate

Auch interessant

Netgear GS105GE

Switch anschließen LAN erweitern – So geht es.

1. TP-Link TL-SG105 Der zur Zeit meistgekaufte Switch mit 5 Ethernet Ports kommt vom Hersteller TP-Link. …