Home / Übersicht / LANCOM Router für die Businessklasse

LANCOM Router für die Businessklasse

Wer von einem DSL-Router etwas mehr verlangt als nur die Standardeinstellungen wie bei FRITZ!Box und Co. der ist bei LANCOM an der Richtigen Adresse. Professionelle WLAN Router Made in Germany heißt das Motto. Dabei bleibt bei der Produktpalette der LANCOM Router fast keine Möglichkeit ausgeschlossen. Deswegen wird dieser Router auch oft im Telekom Geschäftskundenbereich eingesetzt. Jedoch sollte man vor dem Kauf beachten das diese Geräte sich nicht einfach mal so wie „herkömmliche“ RouterLancom Router programmieren lassen. Instinktiv lässt sich beim LANCOM Router eigentlich nichts einstellen. Eine gewisse Erfahrung im Bereich Netzwerk und Kommunikation ist zwingend erforderlich. Aber selbst wenn diese vorhanden ist könnte es an der ein oder anderen Stelle kniffelig werden.

Bestens geeignet sind die LANCOM Router für kleine und mittelständische Unternehmen die ihre Zweigstellen und Niederlassungen mit VPN Tunneln verbinden möchten. Dabei wird Sicherheit groß geschrieben mit bis zu 25 IPSec-VPN Verbindungen (5 Stück integriert) und umfassender digitalen Zertifikaten. Aber auch im privaten Umfeld bieten sich hier schier unendlich viele Einsatz Szenarien. Wie Beispielsweise von überall unterwegs immer zugriff auf seine private Cloud oder Server Zuhause. Mit LANCOM machbar.

Eine weitere interessante Eigenschaft hat der Lancom 1781VA-4G zu bieten. Er sorgt als LTE Backup Router für eine Redundante Internetverbindung. Mehr zum 1781VA-4G siehe ganz unten.

Wer jedoch WLAN haben möchte sollte genau hinsehen denn nicht jeder LANCOM Router hat auch automatisch WLAN an Bord. Erkennen kann man dies an der Namensbezeichnung der Router. Ist in dieser ein W eingesetzt so wurde im Gerät WLAN verbaut.

Konfiguriert werden die LANCOM Router mit der Software LANconfig. Mit dieser Software kann man sowohl Einzelne- als auch mehrere Geräte Managen. Diese wird als download auf der LANCOM Webseite angeboten. Alles in allem Professionelle WLAN Router der Spitzenklasse.

Lancom Router mal aufgeschraubt

Wir waren neugierig und haben dem 1781VA mal unter die Haube geschaut. Der erste Eindruck bietet wenig Überraschung. Eine wie vermutet qualitativ hochwertige und solide Verarbeitung. Saubere Lötstellen und hochwertige Bauteile runden den Eindruck ab. Dies spiegelt sich natürlich auch im Preis wieder, kennt man ja.

LANCOM Router 1783VAW

Der Lancom 1783VAW wir über ein externes 12 Volt Netzteil versorg. Dieser Anschluss verfügt wie bei allen Lancom Routern über einen verriegelbaren Bajonett Stecker der das unbeabsichtigte herausziehen verhindert. Die Maximale Leistungsaufnahme liegt bei 14 Watt und die Umgebungstemperatur sollte zwischen 0 und 35 Grad Celsius betragen. Ausgestattet mit 2 WLAN Frequenzbändern im Bereich 2.4 GHz bis zu 13 Kanäle und im 5 GHz Bereich mit bis zu 26 Kanälen. Die vier Ethernet Ports liefern bis zu 1000 Mbit´s und passen sich der Geschwindigkeit der angeschlossenen Geräte automatisch an. Drei der vier Ethernet-Schnittstellen können per Software als WAN Ports eingerichtet werden. Die vorhandene USB 2.0 Schnittstelle kann Beispielsweise für USB Drucker oder USB Datenträger verwendet werden. Sehr vorteilhaft sind auch die 5 integrierten VPN Kanäle die durch weitere Lizenzen bis auf 25 VPN erweitert werden können.

Abhaken kleinIntegrierte All-IP OptionLancom Router 1783VAW

Abhaken kleinVDSL2 / ADSL2+

Abhaken klein4x Gigabit Ethernet

Abhaken kleinWLAN 300 Mbit´s

Abhaken klein1x USB 2.0

Abhaken klein2x ISDN Schnittstellen 1x TE/NT 1x NT

Abhaken kleinIPSec-VPN-Kanäle 5x integriert 25x optional

Abhaken kleinBandbreitenmanagement /IP QoS

Abhaken kleinVLAN L2-Priorisierung

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.de

LANCOM Router 1783VA

Wesentlicher Unterschied zum LANCOM Router 1783VAW ist das diese Gerät über kein WLAN verfügt. Die Spannungsversorgung liefert ein 12 Volt Netzteil und die Stromaufnahme beträgt Maximal 14 Watt. Der Router ist für eine Umgebungstemperatur zwischen 0 und 40 Grad Celsius ausgelegt. Die WAN Schnittstelle ist kompatibel zum VDSL2 nach ITU G.993.2 der Telekom. Die vier Ethernetports liefern einen Durchsatz von bis zu 1000 Mbit/s und drei davon können als WAN Port eingerichtet werden. Eine USB 2.0 Buchse ist vorhanden und das Gehäuse ist für eine Wandmontage vorbereitet. 

Abhaken kleinIntegrierte All-IP OptionLancom Router 1783VA

Abhaken kleinVDSL2 / ADSL2+

Abhaken klein4x Gigabit Ethernet

Abhaken klein1x USB 2.0

Abhaken klein2x ISDN Schnittstellen 1x TE/NT 1x NT

Abhaken kleinIPSec-VPN-Kanäle 5x integriert 25x optional

Abhaken kleinBandbreitenmanagement /IP QoS

Abhaken kleinVLAN L2-Priorisierung

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.de

LANCOM Router 1781VAW

Abhaken kleinAll-IP readyLancom Router 1781VAW

Abhaken kleinVDSL2 / ADSL2+

Abhaken klein4x Gigabit Ethernet

Abhaken kleinWLAN 300 Mbit´s

Abhaken klein1x USB 2.0

Abhaken klein1x ISDN S0

Abhaken kleinGigabit Routing

Abhaken kleinIPSec-VPN-Kanäle 5x integriert 25x optional

Abhaken kleinBandbreitenmanagement /IP QoS

Abhaken kleinVLAN L2-Priorisierung

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.de

LANCOM Router 1781VA

Auch hier besteht der Unterschied zum 1781VAW das kein WLAN verbaut wurde.

Abhaken kleinAll-IP readyLancom Router 1781VA

Abhaken kleinVDSL2 / ADSL2+

Abhaken klein4x Gigabit Ethernet

Abhaken klein1x USB 2.0

Abhaken klein1x ISDN S0

Abhaken kleinGigabit Routing

Abhaken kleinIPSec-VPN-Kanäle 5x integriert 25x optional

Abhaken kleinBandbreitenmanagement /IP QoS

Abhaken kleinVLAN L2-Priorisierung

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.de

Lancom 1781VA-4G für Echte Redundanz mit LTE Backup

Wer seine DSL Anbindung ausfallsicher aufbauen möchte und eine Redundante Internetverbindung benötigt der sollteLancom Router sich den Lancom 1781VA-4G einmal ansehen. Ausgestattet mit einer VDSL/ADSL Schnittstelle und zusätzlichem SIM Kartenslot für Mobilfunkanbindung 4G. Zu beachten sei aber das der Router nicht als Hybrid-Router eingesetzt werden kann. Bedeutet DSL und Mobilfunksignal lässt sich nicht gleichzeitig einsetzen. Entweder wird die Anbindung über das DSL Signal gespeist oder über das Mobilfunksignal. Fällt eine Verbindung aus schaltet der Lancom Router auf den Ersatzweg um und Sie bleiben weiterhin online.

Ausgestattet ist der Lancom 1781VA-4G sogar mit 2 SIM-Karten Slots für verschieden Mobilfunkanbieter und ist somit ein dual LTE Router. Des Weiteren sind auf der Rückseite 4 Ethernet Schnittstellen vorhanden sowie ein USB Slot. Die 2 Mitgelieferten Antennen für den Mobilfunkempfang werden an der Rückseite mit Schraubverschlüssen sicher verschraubt. Leider wurde im Router kein W-LAN verbaut. Diese Funktion ist aber auch nicht wirklich als Aufgabe des 1781VA-4G vorgesehen. Hier geht es in 1. Linie darum eine Redundanz für wichtige Anschlüsse zu schaffen.

Lancom Router

Direkt zum Sparangebot auf Amazon.de

Auch interessant

Farbcode Telekom Kabel

Kabel Stecker Dosen

Bei der Verkabelung von Router, Netzwerkdosen und Telefon kommt es immer wieder zu vielen Fragen. …